MANGO-AVOCADO-SALAT MIT RÜHREI UND FRISCHEM KORIANDER

Neulich habe ich eine liebe Freundin und ihr zuckersüßes zu diesem Zeitpunkt 9 Tage altes Babymädchen besucht. Das war ein zauberhaftes Wochenende: Freundinnentime, Babylove und für mich ganz viele nützliche Informationen nebenbei, denn für meine Freundin ist es schon das zweite Baby und ich konnte ganz viel von ihr abkucken und lernen. Abends haben wir was tolles aus einem mir bislang unbekannten Kochbuch gekocht. Ich bin eigentlich kein großer Kochbuch-Fan, sondern stöbere lieber bei Chefkoch und ähnlichen Portalen, weil dort die Auswahl vielfältiger ist. Dieses aber hat's mir wirklich angetan und ich denke, dass ich es mir bald mal bestellen muss. Ein paar Rezepte habe ich mir abfotografiert (ja, für den Privatgebrauch darf man das!! ;-)) und nachgekocht.

Einen Salat "kocht" man zwar nicht im engeren Sinn, aber Ihr wisst, was ich meine. Im Buch wird der Salat mit Grapefruit gemacht, die ich aber nicht mag. Ich habe deshalb als Alternative eine Mango genommen, weil die Mango, ebenso wie die Avocado zu meinen Lieblings"früchten" gehört. Ich habe beschlossen, dass die zwei deshalb auch auf dem Teller dringend harmonieren müssen, was zum Glück auch stimmt. Dazu habe ich, was im Rezept nicht enthalten ist, noch Rührei gemacht, weil ich so großen Hunger hatte. Wenn man das weglässt, ist der Salat sogar vegan!

 

 

Zutaten Salat:

 

  • eine Mango (wenn's schnell gehen muss eine vorgereifte und essfertige kaufen)
  • eine Avocado (gibt's auch vorgereift)
  • frischer Koriander (Menge nach Belieben)
  • Salz, Pfeffer, Chili (nach Belieben)
  • etwas Öl

Zubereitung:

Die Zubereitung ist ganz einfach und die Zutaten sind in einem gut sortierten Supermarkt alle leicht zu bekommen. Die Avocado und die Mango müssen entsteint, in kleine Scheiben geschnitten und gemischt auf einem Teller verteilt werden. Anschließend kommen die Gewürze, das Öl und der Koriander (geschnitten) drüber. Das Öl kann man auch weglassen. Der Koriander gibt dem ganzen eine wirklich besondere Note und Mango und Avocado harmonieren ganz vorzüglich miteinander. 

Lasst es Euch schmecken und lasst mit ruhig mal einen Kommentar da, falls jemand den Salat mal nach"kochen" sollte.

 

Liebste Grüße,

Eure Run2Beat 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0